Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Treffpunkt für Jung und Alt

Das Trödelcafé im Paulus-Gemeindehaus
Evangelische Paulus-Kirchengemeinde Zehlendorf

Das Trödelcafé – im großen Gemeindehaus der Paulusgemeinde, direkt im Zentrum Zehlendorfs am Teltower Damm gelegen – ist jeden Freitag von 14 bis 17 Uhr ein Treffpunkt für Jung und Alt, für Gemeinde-Mitglieder und Nicht-Mitglieder. Hier kann man neben Kaffee, Tee, selbstgebackenem Kuchen und selbstgemachter Marmelade auch sehr günstig Bekleidung, Schuhe, Bücher, Hausrat und sonstigen Trödel erstehen. Das Trödelcafé versteht sich als Kommunikationstreffpunkt und erfreut sich großer Beliebtheit.

Wer macht mit und seit wann besteht es?

Seit fast 20 Jahren ermöglicht ein Team von 12 bis 19 Ehrenamtlichen, dass das Trödelcafé jeden Freitag geöffnet werden kann.

Was geschieht mit dem eingenommenen Geld?

Das eingenommene Geld kommt der Gemeindearbeit zu Gute. Zum Beispiel wird damit zum großen Teil die Stelle der Gemeindeschwester und des Hausmeisters finanziert. Aber auch die Kita, die Jugend- und Konfirmandenarbeit und vom Förderverein vorgeschlagenen Projekte werden unterstützt.

Was ist das Besondere an dem Projekt?

Das Trödelcafé ist zum wöchentlichen Kommunikations-Treffpunkt für viele und zu einer festen Einrichtung im Bezirk geworden. Vor allem Menschen mit geringem Einkommen haben hier die Möglichkeit, preiswert Kaffee zu trinken, zu plaudern und einzukaufen.

Was wünschen Sie sich?

Wir möchten noch mehr Menschen ermutigen, sich ehrenamtlich zu engagieren, zum Beispiel im „Eine-Welt-Laden“ in der Pauluskirche, beim Besuchsdienst, in der Jugendarbeit. Aber auch wenn Sie keine Zeit haben oder körperlich nicht in der Lage sind, an ehrenamtlichen Projekten teilzunehmen, sind sie als passive Unterstützer der Fördervereine herzlich willkommen.

Wie würden Sie das Preisgeld verwenden?

Aus Solidarität mit anderen Projekten möchten wir das Preisgeld nicht für unsere eigene Arbeit verwenden, sondern der Berliner Bahnhofsmission spenden, um notleidende Menschen zu unterstützen.

Kontakt:

Elma Malitzki, Lothar Prange
über das Gemeindebüro der Ev. Paulusgemeinde Berlin-Zehlendorf
Teltower Damm 4-8, 14169 Berlin
Tel.: 0 30 - 80 98 32 - 0
kontakt(at)paulusgemeinde.de

Gut erhaltene Sachspenden wie Kleidung, Hausrat, Bücher (keine Möbel) können montags und mittwochs von 10 bis 13 Uhr, donnerstags von 16 bis 19 Uhr oder freitags von 14 bis 17 Uhr im Gemeindehaus abgegeben werden.

 

 

Letzte Änderung am: 30.09.2015